Hier finden Sie uns

Erich Kästner-Gesamtschule Bünde
Ringstr. 59
32257 Bünde 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an 05223 68880 05223 68880 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wahlpflichtbereich

 

Der Wahlpflichtbereich ist die erste Gelegenheit, ein Fach / einen Lernbereich entsprechend den eigenen Neigungen, Interessen und Fähigkeiten zu wählen. Die Wahl findet am Ende des 5. Schuljahres für das Fach Französisch statt und für die anderen Fächer am Ende der Jahrgangsstufe 6. Die Schüler und Eltern erhalten vorab eine Broschüre, die ausführlich über den Wahlpflichtbereich I informiert. Außerdem findet ein Elternabend zu diesem Thema statt, auf dem die Fächer ausführlich vorgestellt werden. Hier kann ein wichtiger Schwerpunkt für die weitere Schullaufbahn gesetzt werden.

Der Unterricht in diesem Bereich ist verpflichtend, allerdings wird aus einem Angebot von vier Fächern bzw. Lernbereichen eine Wahl getroffen.

Die Fächer des WP I - Bereiches sind:

 

 

Arbeitslehre

Naturwissenschaften

Darstellen/Gestalten

Französisch

 

 

Welche Rolle spielt der Wahlpflichtbereich?

 

Wie die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik ist das WP-Fach ein Hauptfach, und es werden dort schriftliche Arbeiten geschrieben. Für die 2. Fremdsprache sind 3, für die Bereiche Arbeitslehre und Naturwissenschaften 2-3 Arbeiten pro Halbjahr vorgesehen. In den Fächern „Darstellen und Gestalten" und „Arbeitslehre" sind auch praktische Leistungsnachweise zu erbringen.
Die Abschlussnote im Wahlpflichtbereich spielt eine wichtige Rolle bei der Vergabe der Schulabschlüsse nach Klasse 10 (Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe). Die Note „mangelhaft" kann den Hauptschulabschluss gefährden. Für die Fachoberschulreife muss WPI mindestens mit der Note „ausreichend" und für die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe mindestens mit der Note „befriedigend" abgeschlossen werden.

Wichtig: Wer das Abitur machen möchte, muss im Laufe der Schulzeit neben Englisch noch eine 2. Fremdsprache erlernen. Man kann mit der 2. Fremdsprache im 6. Schuljahr beginnen. Wenn die Interessen und Fähigkeiten zu diesem Zeitpunkt aber eher in anderen Bereichen liegen und daher lieber ein anderes Fach gewählt wird, kann die 2. Fremdsprache auch noch mit Beginn des 8. Schuljahres (Spanisch) oder 11. Jahrgangs (Spanisch) belegt werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Erich Kästner-Gesamtschule Bünde

Anrufen

E-Mail

Anfahrt